Bundesministerium des Inneren

Britische Flagge vor dem Big Ben
Meldung · Sicherheit · 20.04.2017

Kurzbesuch in London

Bundesinnenminister Thomas de Maizière zu Gast bei seiner britischen Amtskollegin Amber Rudd

Die britische Innenministerin, Amber Rudd, und Bundesinnenminister Thomas de Maizière haben sich am 19. April in London zu Fachgesprächen über Sicherheit und den Kampf gegen Terrorismus getroffen. Dabei diskutierten sie über Maßnahmen zur Bewältigung der internationalen Flüchtlingskrise.‎

De Maizière und Rudd bekräftigten ihren Willen zu enger sicherheitspolitischer Zusammenarbeit. Beide Minister waren sich einig, vor allem zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger, die durch die anhaltenden Mirationsstöme nach Europa verursachten Herausforderungen anzugehen.