Navigation und Service

Gesellschaft und Verfassung Europa Nachricht 31.03.2015 Deutsch-Fran­zö­si­scher Ent­de­ckungs­tag 2015

Bundesinnenminister empfängt Schüler und Studenten im BMI

Parallel zum 17. Deutsch-Französischen Ministerrat hat Dr. Thomas de Maizière heute 17 Studierende der Universität Potsdam, davon sechs aus Frankreich, und 25 Schülerinnen und Schüler des Potsdamer Schillergymnasiums mit Unterrichtsschwerpunkten in Französisch und Politik im Bundesinnenministerium zum Deutsch-Französischen Entdeckungstag 2015 begrüßt.

Die Gruppe hatte bei ihrem Besuch Gelegenheit, den Minister zur intensiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit der beiden Länder zu befragen und den nach protokollarischen Regularien vorbereiteten Konferenzraum, in dem de Maizière heute mit seinem Counterpart, dem französischen Innenminister Bernard Cazeneuve, zu einem Gespräch zusammenkommen wird, direkt in Augenschein zu nehmen.

Bundesinnenminister mit der Studierendengruppe der Uni Potsdam anlässlich des Deutsch-Französischen Entdeckungstags 2015Bild vergrößernBundesinnenminister mit der Studierendengruppe der Uni Potsdam Quelle: BMI

In Fachvorträgen hatten die Studenten und Schüler zudem die Möglichkeit, sich über die Nachrichtengewinnung und -verarbeitung durch das Lagezentrum des Ministeriums sowie die deutsch-französische Zusammenarbeit im Bereich der europäischen Innenpolitik zu informieren. Auch über Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Demokratieverständnis beider Nationen wurde mit den Fachreferenten des BMI lebhaft diskutiert.

Aus erster Hand berichtete zudem die Verbindungsbeamtin des Ministeriums in Paris über die konkrete Zusammenarbeit des deutschen und französischen Innenministeriums.

3 D-Ansicht von Deutschland und Frankreich

Hervorhebung mit Text oder Bild

Deutsch-Französischer Entdeckungstag

Der Entdeckungstag steht im Zeichen des Verständnisses und der Verständigung zwischen den beiden Nationen und wurde 2006 auf Initiative der deutschen und der französischen Regierung ins Leben gerufen. Er wird vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) organisiert und findet jedes Jahr anlässlich der Feier des Elysée-Vertrages vom 22. Januar 1963 statt.

Der Tag soll die Aufmerksamkeit vor allem der jüngeren Generation auf das Erlernen der französischen oder deutschen Sprache sowie auf die Möglichkeiten des Studiums und der Arbeit im Partnerland lenken. Schulklassen beider Länder besuchen dabei Institutionen und Unternehmen sowohl in Deutschland als auch Frankreich.

Weitere Nachrichten zum Thema
Gesellschaft und Verfassung

Alle anzeigen

Zusatzinformationen

Deutsch-Französischer Entdeckungstag

Logo Zum Internetangebot

Deutsch-Französisches Jugendwerk

Logo des Deutsch-Französischen Jugendwerks Zum Internetangebot

Alle Informationen zum Thema Gesellschaft und Verfassung

mehr zum Thema: Alle Informationen zum Thema Gesellschaft und Verfassung …

Das Thema durchsuchen

Schwerpunktthemen

Mediathek

Icon: Kamera

Hier gelangen Sie zur Mediathek

Zur Mediathek

Publikationen

Icon: Publikation

Hier gelangen Sie zur Gesamtübersicht der Publikationen

Zu den Publikationen