Bundesministerium des Inneren

Spritzen Quelle: Ensuper/shutterstock

Doping­bekämpfung

Durch die Anwendung von Dopingmitteln und Dopingmethoden gefährden oder schädigen die dopenden Sportlerinnen und Sportler nicht nur ihre Gesundheit, sie verschaffen sich vor allem durch das Doping auch unzulässige Wettbewerbsvorteile. Doping greift die fundamentalen sportlichen Werte wie Fairness, Leistungsbereitschaft, Integrität und Chancengleichheit an. Durch Doping werden nicht nur die sportlichen Wettbewerber getäuscht und geschädigt, auch Zuschauer, Veranstalter, Sportvereine und Sponsoren werden in ihrer Erwartung an einen fairen sportlichen Wettbewerb enttäuscht.