Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Mehrere Personen sitzen mit Smartphones und Tablet an einem Tisch Quelle: PeopleImages / GettyImages

Verwaltungs­modernisierung

Eine Verwaltung, die aktuellen Anforderungen entsprechen soll, muss sich laufend selbst erneuern. Daher modernisiert das Bundesministerium des Innern die Bundesverwaltung kontinuierlich und bringt insbesondere die Digitalisierung voran.
Ziel ist es, Verwaltungs­prozesse zu straffen und zu optimieren und medien­bruchfreie Service­leistungen für alle Bürger und Unternehmen zu schaffen. Gleichzeitig soll die Zusammenarbeit aller staatlichen Ebenen verbessert werden.
Mit dem Regierungs­programm "Digitale Agenda 2020" und der Umsetzung des E-Government-Gesetzes sind hierfür die notwendigen Voraussetzungen geschaffen worden. Nun erfüllt die Bundesregierung diesen Rahmen mittels zahlreicher Initiativen und Projekte mit Leben. Digitale Vernetzung, Informations­austausch und Bündelung von Diensten sind die Prinzipien, die hierbei angewandt werden.

Hinweis zum Datenschutz

Für das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat sind die Privatsphäre und die Datensicherheit unserer Nutzer ein hohes Gut. Wir weisen Sie deshalb auf unsere Datenschutzerklärung hin. Für die weitere Nutzung der Webseite ist es notwendig, dass Sie diese Hinweise akzeptieren

OK