Bundesministerium des Inneren

Weltkugel vor einem blauen Hintergrund

IT- und Digitalpolitik

Informationstechnologien wie Computer, Smartphones, Tablets oder vernetzte Haustechnik sind heute allgegenwertig. Sie verändern unsere Lebens- und Arbeitsgewohnheiten - ob wir das wollen oder nicht. Zugleich bringt uns die Digitalisierung ungeahnte neue Freiheiten. Sie schafft neue Teilhabemöglichkeiten und fördert die Demokratisierung. Das freie Spiel der Kräfte funktioniert jedoch nicht ohne Regulativ. Auch Freiheitsausübung braucht Regeln.
Ziel der Digitalpolitik des Bundesministeriums des Innern ist es, die vielfältigen Chancen der Digitalisierung für möglichst viele Menschen zu ermöglichen und zugleich etwaige Risiken zu minimieren. Die von der Bundesregierung im Jahr 2014 verabschiedete Digitale Agenda bildet hierfür die Grundlage. In der Digitalen Agenda sind die strategischen Ziele und Maßnahmen der Bundesregierung für eine einheitliche Digitalpolitik Deutschlands zusammengefasst.