Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Laptop mit Schloss Quelle: bluebay / shutterstock.com
Artikel · Sicherheit

Cyber-Sicherheitsstrategie für Deutschland 2016

Die Cyber-Sicherheitsstrategie für Deutschland 2016 bildet den ressortübergreifenden strategischen Rahmen für die Aktivitäten der Bundesregierung mit Bezügen zur Cyber-Sicherheit.

Die Bundesregierung hat am 9. November 2016 die vom Bundesminister des Innern vorgelegte "Cyber-Sicherheitsstrategie für Deutschland 2016" beschlossen. Sie schreibt die Cyber-Sicherheitsstrategie aus dem Jahr 2011 fort.

Die "Cyber-Sicherheitsstrategie für Deutschland 2016" sieht über 30 strategische Ziele und Maßnahmen zur Verbesserung der Cyber-Sicherheit vor. Dazu gehört unter anderem:

  • die Einführung eines IT-Sicherheitsgütesiegels, um Cyber-Sicherheit für Anwender fassbar zu machen,
  • die Ausweitung der Kooperation zwischen Staat und Wirtschaft sowie
  • die Schaffung von "Mobilen Einsatzteams" für die Unterstützung vor Ort.
Deckblatt der Cybersicherheitsstrategie 2016

Download · 09.11.2016 Cyber-Sicherheitsstrategie für Deutschland 2016

Ziel der Strategie ist es, Cybersicherheit auf einem der Bedeutung und der Schutzwürdigkeit der vernetzen Informationsinfrastrukturen angemessenen Niveau zu gewährleisten, ohne die Chancen und den Nutzen des Cyber-Raums zu beeinträchtigen.

PDF, 2MB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm

Ziele und Maßnahmen

Zur Umsetzung sieht die Cyber-Sicherheitstrategie für Deutschland 2016 Ziele und Maßnahmen in vier Handlungsfeldern vor.

Sicheres und selbstbestimmtes Handeln in einer digitalisierten Umgebung

In einer digitalisierten Umgebung sicher und selbstbestimmt handeln zu können, ist ein wesentlicher Eckpfeiler von Cyber-Sicherheit. Die Bürge-rinnen und Bürger müssen – ebenso wie Unternehmen, Staat und sonstige Akteure in Deutschland – in der Lage sein, die Chancen und Risiken beim Einsatz von Informationstechnik zu erfassen, zu bewerten und ihr Handeln daran auszurichten (Beurteilungskompetenz). Hierfür müssen die entsprechenden vertrauenswürdigen Technologien und Rahmenbedingungen vorliegen.

"Die Handlungsfähigkeit und Souveränität Deutschlands müssen auch im Zeitalter der Digitalisierung gewährleistet sein. Eine zukunftsgerichtete Cyber-Sicherheitspolitik ermöglicht, dass unser Land die enormen Chancen und Potentiale der Digitalisierung im gesamtgesellschaftlichen Interesse voll ausschöpfen kann, indem die damit verbundenen Risiken beherrschbar werden."
Leitbild der Cyber-Sicherheitsstrategie 2016

Gemeinsamer Auftrag von Staat und Wirtschaft

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und ein enger Austausch zwischen Staat und Wirtschaft sind unabdingbar, um Cyber-Sicherheit in Deutschland dauerhaft auf einem hohen Niveau gewährleisten zu können. Dabei sind im Sinne eines kooperativen Ansatzes auch neue Wege zu beschreiten, um die jeweiligen Kompetenzen zu bündeln und zu nutzen.

Leistungsfähige und nachhaltige gesamtstaatliche Cyber-Sicherheitsarchitektur

Der Staat muss Sicherheit, Recht und Freiheit in unserem Land auch im Cyber-Raum gewährleisten. Hierzu bedarf es einer zeitgemäßen Cyber-Sicherheitsarchitektur, die die verschiedenen Akteure auf Bundesebene wirksam verzahnt. Daneben müssen die Länder, Kommunen und die Wirtschaft im Blick behalten werden.

Aktive Positionierung Deutschlands in der europäischen und internationalen Cyber-Sicherheitspolitik

Angesichts der transnationalen Vernetzung in einer digitalisierten Welt ist ein hohes Niveau an Cyber-Sicherheit nur erreichbar, wenn die natio-nalen Maßnahmen verstärkt und in die entsprechenden europäischen, regionalen und internationalen Prozesse eingebettet werden.

Deutschland wird sich hierfür auch weiterhin aktiv in die europäische und internationale Cyber-Sicherheitspolitik einbringen. Ein klarer Rechtsrahmen, Vertrauensbildung sowie größere Resilienz in Europa und weltweit bedeuten auch mehr Schutz für Deutschland.

Zukunftsoffenheit

Mit der neuen Cyber-Sicherheitsstrategie beschränkt sich die Bundesregierung nicht auf die Festlegung strategischer Maßnahmen. Die Digitalisierung ist ein dynamisch fortschreitender Prozess, den wir aktiv begleiten müssen. Neue Risi-ken und Bedrohungen müssen frühzeitig erkannt und innovative Lösungen und Antworten gefunden werden. Bei der Steuerung dieses Prozesses kommt dem Nationalen Cyber-Sicherheitsrat eine maßgebliche Rolle zu.