Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Ein dunkelhäutiger Mann und eine hellhäutige Frau Quelle: Marion Vogel
Artikel · Heimat & Integration

Forum gegen Rassismus

Das Forum gegen Rassismus ist eine interne Diskussionsplattform, auf der sich Nichtregierungsorganisationen und die Bundesregierung zu Fragen der Auseinandersetzung mit Rassismus austauschen und gegenseitig informieren.

Der im "Europäischen Jahr gegen Rassismus" 1997 aufgenommene Dialog zwischen staatlichen Stellen und Nichtregierungsorganisationen (NGOs) wird im nationalen deutschen Folgegremium Forum gegen Rassismus fortgesetzt und weiterentwickelt.

Im März 1998 hat sich dieses Gremium konstituiert und umfasst mittlerweile rund 90 Organisationen, darunter 60 bundesweit beziehungsweise überregional tätige Nichtregierungsorganisationen, die sich für die Überwindung von Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Gewalt einsetzen.

Sitzungen des Forums gegen Rassismus

Das Forum gegen Rassismus tagt in der Regel zwei Mal pro Jahr. Es befasst sich in einem offenen Dialog der NGOs mit der Regierungsseite mit aktuellen Themen zur Bekämpfung von Rassismus, Rassendiskriminierung, Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und darauf bezogene Intoleranz. Der Erfahrungsaustausch ist geprägt von gegenseitigem Respekt und der Anerkennung unterschiedlicher Positionen und Auffassungen der Mitglieder.