Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Ahnengallerie Quelle: BMI

Unsere Geschichte

Das heutige Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat blickt auf eine über 150-jährige Geschichte zurück.
Seine Wurzeln liegen im Bundeskanzleramt des Norddeutschen Bundes von 1867. Sie reichen über das Reichskanzleramt von 1871, das Reichsamt des Innern von 1879 und das Reichsministerium des Innern von 1919 bis zum heutigen Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat. Mit der ersten Regierung der Bundesrepublik Deutschland am 20. September 1949 nahm das uns heute bekannte BMI seine Arbeit auf.
Aktuell untersuchen zwei unabhängige Geschichtsinstitute für das BMI die Nachkriegsgeschichte des BMI und des Ministeriums des Innern der DDR hinsichtlich personeller und sachlicher Kontinuitäten, Brüche und Wandlungsprozesse zur Zeit des Nationalsozialismus..

Hinweis zum Datenschutz

Für das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat sind die Privatsphäre und die Datensicherheit unserer Nutzer ein hohes Gut. Wir weisen Sie deshalb auf unsere Datenschutzerklärung hin. Für die weitere Nutzung der Webseite ist es notwendig, dass Sie diese Hinweise akzeptieren

OK