Bundesministerium des Inneren

BMI-Schriftzug an der Protokolleinfahrt am Moabiter Werder Quelle: Henning Schacht

Das BMI stellt sich vor

Die Aufgaben des Bundesministeriums des Innern (BMI) sind ebenso vielfältig wie verantwortungsvoll. Das Spektrum reicht von der Rolle als Hüter der Verfassung und Förderer des gesellschaftlichen Zusammenhalts über die Integration, Sportförderung des Bundes und die Informationstechnik bis hin zu den Sicherheitsaufgaben. Als "Verfassungs- und Kommunalministerium" ist das Bundesinnenministerium für die Modernisierung von Staat und Verwaltung zuständig. Aber auch für Kernfragen unserer staatlichen und föderalen Ordnung, wie beispielsweise das Wahlrecht. Grundlage unseres politischen wie gesellschaftlichen Miteinanders bildet die freiheitlich-demokratische Grundordnung. Sie muss von den Menschen vor Ort jeden Tag mit Leben erfüllt werden. Deswegen haben das Ehrenamt und die politische Bildung einen festen Platz im Aufgabenspektrum des Hauses. Um alle diese Aufgaben zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger erfüllen zu können, arbeiten in drei Dienstsitzen in Berlin und Bonn mehr als 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Download · 27.05.2016 Im Profil - Das Bundesministerium des Innern stellt sich vor

Diese Publikation informiert kurz und prägnant über die Geschichte, Aufgaben und Organisation des Bundesministeriums des Innern sowie des Geschäftsbereichs und soll auf diese Weise innenpolitisches Handeln transparent machen.

(156 Seiten, Stand: April 2016)

PDF, 6MB, Datei ist barrierefrei⁄barrierearm