Bundesministerium des Inneren

Laptop und Gesprächssituation im Hintergrund Quelle: Pressmaster / shutterstock.com

Beamtete Staatssekretäre

Den Titel "Staatssekretär" tragen seit der Weimarer Republik 1919 die dem Minister zugeordneten ranghöchsten Beamtinnen und Beamte eines Ressorts.
Sie sind für die Leistungsfähigkeit und die Arbeit des Ministeriums verantwortlich. Dabei handeln sie nach den Richtlinien und Weisungen des Ministers. Ebenso vertreten sie ihn als Leiter dieser obersten Bundesbehörde nach innen und außen.
Für diese Tätigkeit ist ein besonderes Maß an Übereinstimmung mit den fachlichen und politischen Zielsetzungen des Ministers notwendig. Deshalb gehören die Staatssekretärinnen und Staatssekretäre zu den so genannten politischen Beamten.
Beamtete Staatssekretärinnen und Staatssekretäre unterliegen den Vorschriften der Beamtengesetze.