Navigation und Service

Gesellschaft und Verfassung Staat und Religion Artikel Ver­trä­ge mit der ka­tho­li­schen Kir­che

Diese Übersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie enthält nur Verträge, die eine umfassende Regelung der staatskirchenrechtlichen Beziehungen enthalten. Nur in Ausnahmefällen sind Verträge aufgeführt, die sich lediglich mit einzelnen Aspekten dieser Beziehung befassen.

Bund

Konkordat zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Deutschen Reich vom 20. Juli 1933 (RGBl. II S. 679) / Inkrafttreten: 10. September 1933 (RGBl. II S. 679)

Gesetz zur Durchführung des Reichskonkordats vom 12. September 1933 (RGBl. I S. 625)

LandVertrag

Baden-Württemberg

Konkordat zwischen dem Heiligen Stuhle und dem Freistaate Baden vom 12. Oktober 1932 (Bad. GVBl. 1933, S. 20)

Inkrafttreten: (Bad. GVBl. 1933, S. 39)

Vertragsgesetz vom 9. Dezember 1932 (Bad. GVBl. 1933, S. 19)

Bayern

Konkordat zwischen Seiner Heiligkeit Papst Pius XI. und dem Staate Bayern vom 29. März 1924

Gesetz zu dem Konkordate mit dem Heiligen Stuhle und den Verträgen mit den Evangelischen Kirchen vom 15. Januar 1925 (GVBl. vom 22. Januar 1925, S. 53)

Zuletzt geändert durch Vertrag vom 8. Juni 1988, GVBl. 1988, S. 241

Berlin

Abschließendes Protokoll vom 2. Juli 1970 über Besprechungen zwischen Vertretern des Bischöflichen Ordinariats Berlin und des Senats von Berlin über die Regelung gemeinsam interessierender Fragen

Brandenburg

Vertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Land Brandenburg vom 12. November 2003 (GVBl. I S. 223)

Inkrafttreten: 26. Mai 2004 (GVBl. I S. 390)

Vertragsgesetz vom 24. Mai 2004 (GVBl.I S. 223)

Bremen

Vertrag zwischen der Freien Hansestadt Bremen und dem Heiligen Stuhl vom 21. November 2003

Inkrafttreten: 14. Mai 2004 (BremGBl. S. 211)

Vertragsgesetz vom 2. März 2004 (BremGBl. S. 151)

Hamburg

Vertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und der Freien und Hansestadt Hamburg vom 29. November 2005

Inkrafttreten: 10. Oktober 2006 (HmbGVBl. S. 516)

Vertragsgesetz vom 6. Juli 2006 (HmbGVBl. S. 435)

Hessen

Vertrag des Landes Hessen mit den Katholischen Bistümern in Hessen vom 9. März 1963

Inkrafttreten: 31. Juli 1963

Vertragsgesetz vom 4. Juli 1963 GVBl. I S. 102

Vertrag zur Ergänzung des Vertrages des Landes Hessen mit den Katholischen Bistümern in Hessen vom 29. März 1974

Inkrafttreten: 16. Oktober 1974

Vertragsgesetz vom 4. September 1974 GVBl. I S. 388

Mecklenburg-Vorpommern

Vertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Land Mecklenburg-Vorpommern vom 15. September 1997 (GVOBl. M-V S. 2)

Inkrafttreten: 22. Dezember 1997

Niedersachsen

Konkordat zwischen dem Heiligen Stuhle und dem Lande Niedersachsen vom 26. Februar 1965 (Nieders. GVBl. S. 192)

Inkrafttreten: 4. Oktober 1965 (Nieders. GVBl. S. 224)

Vertragsgesetz vom 1. Juli 1965 (Nieders. GVBl. S. 191)

Änderungsvertrag vom 21. Mai 1973 (Nieders. GVBl. S. 376)

Inkrafttreten:  30. November 1973 (Nieders. GVBl. S. 506)

Vertragsgesetz vom 16. Oktober 1973 (Nieders. GVBl. S. 375)

Änderungsvertrag vom 8. Mai 1989 (Nieders. GVBl. S. 268)

Inkrafttreten:  30. Juni 1989 (Nieders. GVBl. S. 288)

Vertragsgesetz vom  20. Juni 1989 (Nieders. GVBl. S. 267)

Änderungsvertrag vom 29. Oktober 1993 (Nieders. GVBl. 1994 S. 308)

Inkrafttreten:  21. November 1994 (Nieders. GVBl. S. 514)

Vertragsgesetz vom 12. Juli 1994 (Nieders. GVBl. S. 304)

Änderungsvertrag vom 6. April 2010 (Nieders. GVBl. S. 233)

Inkrafttreten: 28. Juni 2010 (Nieders. GVBl. S. 307)

Vertragsgesetz vom 8. Juni 2010 (Nieders. GVBl. S. 232)

Nordrhein-Westfalen

Vertrag des Freistaates Preußen mit dem Heiligen Stuhle vom 14. Juni 1929 (Preußische Gesetzessammlung S. 152)

Inkrafttreten: 13. August 1929 (Preußische Gesetzessammlung S. 173)

Vertragsgesetz vom 3. August 1929 (Preußische Gesetzessammlung S. 151)

sowie ergänzende Verträge zu einzelnen Fragen:

Vertrag des Landes Nordrhein-Westfalen mit dem Heiligen Stuhle vom 19. Dezember 1956

Inkrafttreten: 26. Februar 1957

Vertragsgesetz vom 12. Februar 1957 (GV. NW 1957 S. 19) 

Vertrag zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen und dem Heiligen Stuhl vom 26. März 1984

Inkrafttreten: 1. Januar 1985

Vertragsgesetz vom 18. September 1984 GV. NW 1984 S. 582.

Rheinland-Pfalz

Vertrag des Freistaates Preußen mit dem Heiligen Stuhle vom 14. Juni 1929 (Preußische Gesetzessammlung S. 152)

Inkrafttreten: 13. August 1929 (Preußische Gesetzessammlung S. 173)

Vertragsgesetz vom 3. August 1929 (Preußische Gesetzessammlung S. 151)

sowie ergänzende Verträge zu einzelnen Fragen:

Vertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Land Rheinland-Pfalz zur Ergänzung und Änderung der konkordatären Bestimmungen im Land Rheinland-Pfalz vom 29. April 1969

Inkrafttreten: 27. Februar 1970

Vertragsgesetz vom 20. November 1969 (GVBl. 1969, S. 165)

Vertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Land Rheinland-Pfalz über Fragen des Schulwesens und der Lehrerfort- und -weiterbildung vom 15. Mai 1973

Inkrafttreten: 12. November 1973

Vertragsgesetz vom 22. Juni 1973 (GVBl. S. 157)

Vertrag zwischen dem Land Rheinland-Pfalz und dem Erzbistum Köln sowie den Bistümern Limburg, Mainz, Speyer und Trier über Fragen der Rechtsstellung und Vermögensverwaltung der Katholischen Kirche vom 18. September 1975

Inkrafttreten: 5. Dezember 1975

Vertragsgesetz vom 10. November 1975 (GVBl. 1975 S. 398)

Saarland

Vertrag des Freistaates Preußen mit dem Heiligen Stuhle vom 14. Juni 1929 (Preußische Gesetzessammlung S. 152)

Inkrafttreten: 13. August 1929 (Preußische Gesetzessammlung S. 173)

Vertragsgesetz vom 3. August 1929 (Preußische Gesetzessammlung S. 151)

sowie ergänzende Verträge zu einzelnen Fragen:

Vertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Saarland über die Privatschulen in Trägerschaft der katholischen Kirche vom 21. Februar 1975

Inkrafttreten: 15. April 1975

Zustimmungsgesetz Nr. 1028 vom 24. März 1975 (Amtsbl. S. 451) 

Geändert durch Vertrag vom 19. September 2001 (Amtsbl. 2002 S. 238).

Inkrafttreten: 20. Dezember 2001

Zustimmungsgesetz Nr. 1485 vom 28. November 2001 (Amtsbl. S. 238)

Vertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Saarland über die Ausbildung von Lehrkräften für das Fach Katholische Religion und über die Erteilung katholischen Religionsunterrichts an den Schulen im Saarland vom 12. Februar 1985 (Amtsbl. S. 794)

Inkrafttreten: 29. November 1985

Zustimmungsgesetz Nr. 1187 vom 26. Juni 1985 (Amtsbl. S. 793)

Sachsen

Vertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Freistaat Sachsen vom 2. Juli 1996

Inkrafttreten: 30. April 1997

Vertragsgesetz vom 24. Januar 1997 (SächsGVBl. S. 17)

Sachsen-Anhalt

Vertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Land Sachsen-Anhalt vom 15. Januar 1998

Inkrafttreten: 23. April 1998 (GVBl. S. 263)

Vertragsgesetz vom 31. März 1998 (GVBl. S. 160)

Schleswig-Holstein

Vertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Land Schleswig-Holstein vom 12. Januar 2009

Inkrafttreten: 19. Juni 2009 (GVOBl. Schl.-H. S. 381)

Vertragsgesetz vom 26. April 2009 (GVOBl. Schl.- H. S. 264)

Thüringen

Vertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Freistaat Thüringen vom 11. Juni 1997

Inkrafttreten: 7. Oktober 1997

Vertragsgesetz vom 18. Juli 1997 (GVBl. 1997, S. 266)

Zusatzinformationen

Alle Informationen zum Thema Gesellschaft und Verfassung

mehr zum Thema: Alle Informationen zum Thema Gesellschaft und Verfassung …

Das Thema durchsuchen

Schwerpunktthemen

Mediathek

Icon: Kamera

Hier gelangen Sie zur Mediathek

Zur Mediathek

Publikationen

Icon: Publikation

Hier gelangen Sie zur Gesamtübersicht der Publikationen

Zu den Publikationen