Navigation und Service

Gesellschaft und Verfassung Datenschutz Nachricht 16.10.2012 In­ter­na­tio­na­le Konferenz "Datenschutz im 21. Jahr­hun­dert" am 17./18. Ok­to­ber in Ber­lin

Seien Sie am 17./18. Oktober live dabei!

Aufgrund des großen Interesses sind alle Plätze ausgebucht. Die Konferenz wird jedoch als Livestream auf der Seite des Bundesinnenministeriums übertragen.

Spielregeln für die Informationsgesellschaft

Die Diskussion über eine Reform des Datenschutzes ist in Deutschland und Europa in vollem Gange. Im Januar dieses Jahres hat die EU-Kommission unter anderem einen Vorschlag für eine Datenschutz-Grundverordnung vorgelegt, der in Brüssel intensiv erörtert wird. Eine besondere Herausforderung stellt dabei die Anpassung des Datenschutzrechts an das Internet-Zeitalter dar. Den neuen Risiken müssen wir angemessen begegnen.

Bundesinnenminister Dr. Friedrich hat Experten aus Wissenschaft, Politik sowie Unternehmens- und Datenschutzpraxis zu einer Internationalen Datenschutzkonferenz eingeladen, in der besondere Risiken der Datenverarbeitung im privaten Bereich identifiziert und ergänzende Regelungsansätze erörtert werden sollen. Neben stärkeren Regelungen für besondere Gefährdungen des allgemeinen Persönlichkeitsrechts geht es um angemessene Regelungen für Privatpersonen. Dabei wird es auch darum gehen, wie Datenschutz und Meinungsfreiheit in einen angemessenen Ausgleich gebracht werden können.

Wissenschaftlich begleitet wird die Konferenz vom Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG). Im Vorfeld der Konferenz treffen sich Wissenschaftler sowie Praktiker aus Wirtschaft, Datenschutzaufsichtsbehörden und gesellschaftlichen Gruppen, um einzelne Themen auf Expertenebene zu erörtern und Empfehlungen zu erarbeiten, die auf der Konferenz vorgestellt werden. In weiteren Vorträgen und Diskussionen werden sich die Teilnehmer der Konferenz mit den tatsächlichen und verfassungsrechtlichen Gegebenheiten sowie den Kernpunkten der europäischen Reform befassen.

Die Ergebnisse der Konferenz sollen dazu beitragen, die Europäische Reform des Datenschutzrechts voranzutreiben.

Einzelheiten zu dem Programm entnehmen Sie dem Flyer.

Weitere Nachrichten zum Thema
Gesellschaft und Verfassung

Alle anzeigen

Schwerpunktthemen

Mediathek

Icon: Kamera

Hier gelangen Sie zur Mediathek

Zur Mediathek

Publikationen

Icon: Publikation

Hier gelangen Sie zur Gesamtübersicht der Publikationen

Zu den Publikationen