Navigation und Service

Sport Sportförderung Artikel Die Fi­nan­zie­rung des Sports

Die Leistungen, die der Staat für den Sport aufwendet, übersteigen beträchtlich den Anteil, den Wirtschaft und Medien erbringen.

Basketball auf HolzbodenBild vergrößernQuelle: shutterstock.com/tothzoli001

Diese Gelder werden auf den Ebenen der Kommunen, der Länder und des Bundes eingesetzt. Dabei sind nicht nur direkte Zuwendungen durch die öffentliche Hand in die Betrachtung einzubeziehen, sondern auch indirekte Zuwendungen wie beispielsweise Steuererleichterungen für gemeinnützige Sportvereine und Steuerfreibeträge für Übungsleiter.

Die Finanzierungskompetenz des Bundes ergibt sich aus der ihm nach der Verfassung obliegenden Aufgabenzuständigkeit für den Sport. Dabei zielt die Sportförderung darauf ab, eine herausragende Vertretung der Bundesrepublik Deutschland an internationalen Wettbewerben im In- und Ausland, wie Olympische und Paralympische Spiele, Welt- und Europameisterschaften, World Games, Deaflympics der Gehörlosen und Special Olympics der Menschen mit geistiger Behinderung, sicherzustellen. Hierzu ist es erforderlich, unseren Athletinnen und Athleten hervorragende Trainingsbedingungen sowie eine umfassende Wettkampfvorbereitung unter Nutzung wissenschaftlicher Erkenntnisse zur Verfügung zu stellen.

Eine weitere Finanzierungskompetenz des Bundes ergibt sich aus seiner Zuständigkeit für Auslandsbeziehungen, für Maßnahmen des Sports, die für das Bundesgebiet als Ganzes von Bedeutung sind und die nicht durch ein Land alleine gefördert werden können, sowie für Maßnahmen ausgewählter Sportverbände mit besonderen Aufgaben. Darüber hinaus bezieht sich die Unterstützung des Bundes auch auf die Verbesserung der Rahmenbedingungen für den Breitensport.

Innerhalb der Bundesregierung obliegt die Förderung des Spitzensports federführend dem Bundesministerium des Innern.

Eine Förderung kann haushaltsrechtlich allerdings nur dann gewährt werden, wenn die Zuwendungsempfänger ihre eigenen finanziellen Möglichkeiten voll ausgeschöpft haben (Subsidiarität der Sportförderung).
Derzeit werden durch das Bundesministerium des Innern folgende Verbände und Einrichtungen des autonomen Sports gefördert:

Schwerpunktthemen

Mediathek

Video | 08.03.2016"BMI-Sprungbrett" zur Weiterqualifizierung verdienter Athleten
Mehr

Alle Mediathekinhalte zum Thema

Publikationen

26.04.2017Legislaturbericht
Digitale Agenda 2014–2017
Mehr

Alle Publikationen zum Thema