Navigation und Service

Sicherheit Bundespolizei Artikel Or­ga­ni­sa­ti­on der Bun­des­po­li­zei

Um ihre Aufgaben bundesweit wahrnehmen zu können, ist die Bundespolizei flächendeckend aufgestellt.

Gesteuert und verantwortet wird die Arbeit der Bundespolizei durch das Bundespolizeipräsidium in Potsdam als Bundesoberbehörde.

Grafik: Karte der Standorte der Bundespolizei

Unterhalb des Bundespolizeipräsidiums arbeiten neun regionale Bundespolizeidirektionen (mit Sitz in Bad Bramstedt, Hannover, Sankt Augustin, Koblenz, Stuttgart, München, Pirna, Berlin und Flughafen Frankfurt/Main). Die örtlichen Zuständigkeiten der Bundespolizeidirektionen orientieren sich mit Ausnahme der Direktion Flughafen Frankfurt/Main an den Bundesländern.

Insgesamt 80 Bundespolizeiinspektionen sind die Träger der operativen Polizeiarbeit. Die Präsenz in der Fläche wird durch 143 Bundespolizeireviere gewährleistet.

Die Direktion Bundesbereitschaftspolizei mit Sitz in Fuldatal koordiniert die bereitschaftspolizeilichen Kräfte der Bundespolizei und sorgt für eine einheitliche Auslastung. Die Bundespolizeiabteilungen befinden sich in Bayreuth, Deggendorf, Blumberg, Hünfeld, Uelzen, Duderstadt, Sankt Augustin, Bad Bergzabern, Bad Düben und Ratzeburg.

Die Aus- und Fortbildung in der Bundespolizei wird zentral durch die Bundespolizeiakademie in Lübeck gesteuert. Der Akademie unterstehen fünf Aus- und Fortbildungszentren in Eschwege, Neustrelitz, Oerlenbach, Swisttal und Walsrode.

Schwerpunktthemen

Mediathek

Fotoreihe | 05.04.2016Berliner Ostbahnhof am 4. April 2016 - Sicherheitsmaßnahmen der Bundespolizei
Mehr

Alle Mediathekinhalte zum Thema

Publikationen

26.04.2017Legislaturbericht
Digitale Agenda 2014–2017
Mehr

Alle Publikationen zum Thema