Navigation und Service

Unterpunkte

Aufnahme von Spätaussiedlern und ihrer Familienangehörigen nach dem BVFG

Die Bundesregierung bekennt sich zu ihrer Verantwortung für all jene Menschen in Osteuropa, die den deutschen Minderheiten angehören und infolge des von Nazi-Deutschland entfachten Zweiten Weltkrieges besonderen Belastungen, einem sogenannten Kriegsfolgenschicksal, ausgesetzt waren. Mehr: Aufnahme von Spätaussiedlern und ihrer Familienangehörigen nach dem BVFG …

Sonstiges Kriegsfolgenrecht, insbesondere das Häftlingshilfegesetz

Dem Bundesministerium des Innern obliegt gemäß § 24 des Gesetzes über Hilfsmaßnahmen für Personen, die aus politischen Gründen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland in Gewahrsam genommen wurden, die Aufsicht über die Stiftung für ehemalige politische Häftlinge. Mehr: Sonstiges Kriegsfolgenrecht, insbesondere das Häftlingshilfegesetz …

Sonstige Kriegsfolgenregelungen; Suchdienste

Auch nahezu 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges kommt der Suchdienstarbeit in Deutschland weiterhin große Bedeutung zu. Mehr: Sonstige Kriegsfolgenregelungen; Suchdienste …

Verständigungspolitische Maßnahmen

Das BMI unterstützt aus Kapitel 0640 Titel 685 02 Maßnahmen der Vertriebenen zur Förderung des friedlichen Miteinanders mit den Völkern Ostmittel-, Ost- und Südosteuropas. Mehr: Verständigungspolitische Maßnahmen …

Nachrichten zum Thema
Spätaussiedler / Kriegsfolgenrecht

Alle anzeigen

Schwerpunktthemen

Mediathek

Fotoreihe | 19.12.2014Ministertermine im Dezember 2014
Mehr

Alle Mediathekinhalte zum Thema

Publikationen

25.11.2014Nationale Minderheiten / Minderheiten- und Regionalsprachen in Deutschland
Mehr

Alle Publikationen zum Thema